Wahrgenommen werden, jemanden zum Zuhören, wirklichem Zuhören zu finden, ist gar nicht so einfach – gehört aber zu besonders gefragten und notwendigen Attributen.

Nach langjähriger Berufs- und Lebenserfahrung hat Frau Ulrike E. Kurz im Juli 2018 ihre eigene Praxis in Norden in der Gartenstr.20 eröffnet, um als ganzheitliche Gesundheitsberaterin, Sozialtherapeutin oder auch als Lebens- und Alltagscoach Systeme zusammenzuführen, die zusammengehören, oft aber nicht in dieser Weise gesehen werden. Gesundheit ist Lebensqualität und das Leben ist jede Anstrengung, jede Mühe wert. Es gibt so viele wertvolle und sinnvolle Dinge für die es lohnenswert ist, sich zu engagieren und Schwierigkeiten oder Hindernisse aktiv zu bewältigen. Das hat Frau Kurz sich als Begleiterin für jeden, der angemessen mit seinem Leben umgehen möchte in ihr Konzept aufgenommen.

Nach ihrem Studium der Sozialen Arbeit in Münster wurde Frau Kurz zunächst Bewährungshelferin beim Landgericht Dortmund. Obwohl ihr Herz immer im Norden schlug- verwandtschaftliche Bindungen führten zu sehr vielen Aufenthalten auf Norderney – hatte sie ihr beruflicher Lebensweg immer weiter in den Süden Deutschlands, zuletzt nach Speyer geführt. Ihre Liebe zur Nordsee hat sie mit dem glücklichen Umstand, einige Zeit als Kurleiterin des Sozialwerkes Nazareth in Norddeich tätig sein zu können aufleben lassen können. Vielfältige berufliche Bereiche konnte sie abdecken, viel hat sie erfahren und erlebt. Nun will sie mit diesen Erfahren Fragen anderer Menschen nach Möglichkeit beantworten.

Karl R. Popper ein schöpferischer Denker unserer Zeit hat einem seiner Bücher den Titel gegeben:“ Alles Leben ist Problemlösen“.

Nach diesem Gedanken bietet Frau Kurz ihre Gespräche und ihre Seminare an. Es ist ein bemerkenswerter und gleichzeitig beruhigender Gedanke, eröffnet er doch jedem Menschen die Chance, seine ganz persönlichen Möglichkeiten zu nutzen. Manchmal fühlt sich das schwer an, sich vor allem alleine mit Situationen auseinanderzusetzen, die durchaus sehr belastend sein können. Genau aus diesem Grund hat Frau Kurz ihre Praxis eröffnet. Sie steht für Einzelpersonen, Paar- oder Familiengespräche zur Verfügung, gibt aber auch zu den Themen der Alltags- und Berufsbewältigung Seminare in kleineren und größeren Kreisen, auch in Firmen z.B. zum Thema Mobbing, Burn-out oder Stressbewältigung. All diese Themen, mit denen schon lange umgegangen wird, sind aktuell wie nie zuvor.  Das jeder von uns sich zu jeder Zeit Herausforderungen stellen muss, ist völlig klar. Wichtig ist die Frage: wie? Mit Gelassenheit, Freude am Tun, gelegentlich auch mit Abstand vom Alltag?

Ganzheitliche Gesundheit beinhaltet, sich über die ganz persönlichen Lebensentwürfe besser klar zu werden, die eigene Biographie besser zu verstehen, Werte wie Autonomie; Freiheit, Lebensfreude und die Erwartung an ein individuelles Leben auch umsetzen zu wollen und zu können.

Viele Menschen suchen deshalb den Weg an die Nordsee – an die Gezeitenzone, die das Leben so klar umschreibt: Balance.